hat es noch einen sinn? | Beziehung | Forum

Avatar

Registrieren Sie sich bitte
Gast

Suche

— Forenumfang —








Start typing a member's name above and it will auto-complete

— Übereinstimmung —





— Forenoptionen —





Minimale Suchbegriff-Länge sind 3 Zeichen – maximale Suchbegriff-Länge sind 84 Zeichen

Registrieren Passwort vergessen?
sp_Feed sp_TopicIcon
hat es noch einen sinn?
sp_NewPost Antwort erstellen sp_NewTopic Thema schreiben
Avatar
New Member
Members
Level 0
Forenbeiträge: 1
Mitglied seit:
Dez 22, 2014
sp_UserOfflineSmall Offline
1
Dez 23, 2014 - 0:04
sp_Permalink sp_Print sp_QuotePost

Hallo
Ich bin jetzt seit einem Jahr mit meinem Mann verheiratet. Wir haben einen Sohn und in Ca 12 Wochen kommt das zweite Kind.
Eigentlich wollte ich dieses Thema Trennung von mir fern halten wegen den Kindern. Doch Kinder sind nicht blöd die merken doch wenn was nicht stimmt und haben Sie nicht mehr von mir wenn ich rund um glücklich bin?
Mittlerweile gehe ich davon aus das mein Mann und ich uns Wohl lieber trennen sollten.
Seit Sommer haben wir nur noch Streit. Er hat mit der Hygiene extrem nach gelassen, deshalb gab es schon zwei mal richtig Streit. Nach beiden male versprach er mir sich zu ändern aber beide male waren es leider nur leere Versprechungen. Schon allein wegen der Hygiene bin ich extrem auf Abstand gegangen, aber es scheint ihm nicht zu stören vielleicht ist es ihm auch nicht auf gefallen, keine Ahnung. 🙁
Dann wird er mir gegen über immer patziger, ichbekomme dumme antworten, werde teilweise beleidigt oder er redet einfach nicht mit mir.
Anderen erzählt er immer wie wichtig ich ihm sei und diese Ehe, aber mir zeigt er davon nichts. Ich hab mich ne Weile gehen lassen, habmich z.b . nicht geschminkt mittlerweile habe ich es geändert und style mich wieder allen ist es auf gefallen ich habe sogar von unserer Nachbarin ein Kompliment dafür bekommen und er sagt nichts dazu.
Letztes Wochenende hat er mit niemanden geredet keiner wusste was los war. Seine Mutter hat versucht was heraus zu bekommen da hieß es " es würde an ihn liegen und er könne nicht drüber reden" Ca fünf Minuten später versuchte meine Mutter was heraus zu bekommen da hieß es " ich sei schuld an sein verhalten weil Ich ihn zu sehr kritisieren würde" was soll man da denken? Zwei verschiedene aussagen.
Jetzt spricht er wieder und tut so als sei die Tage nichts gewesen. Er konnte sich noch nicht mal bei mir entschuldigen weil er mich vor seinem Schweigen beleidigt hatte.

Ich weiss nicht wie es weiter gehen soll nur einsweiss ich so nicht mehr. Wir leben wie zwei Freunde nur noch zusammen, wobei selbst Freunde reden mehr mit einander. 🙁 ich glaube alleine könnte es mir besser gehen.
Ich könnte noch nicht mal sagen das ich ihn noch Liebe.
Meine Schwiegermutter sagt das sei normal im ersten ehejahr. Ich sage es ist nicht normal.

Zeitzone des Forums:UTC 2

Die meisten Benutzer jemals online:92

Gerade online:
3 Gäste:

Zur Zeit auf dieser Seite:
1 Gäste:

Meiste Beiträge:

anja.p: 33

Bea: 13

meike1982: 11

Biggies: 11

Frank: 10

trulla40: 8

hansihasi: 7

gunter: 7

mausi47: 6

Bella107: 6

Forum-Statistiken:

Gruppen:1

Foren:7

Themen:122

Beiträge:337

 

Mitglieder-Statistiken:

Gastbeitragende: 0

Mitglieder: 393

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Administratoren:admin