8.8 C
Berlin
Montag, April 6, 2020

Hilfe bei häuslicher Gewalt

Durch das Coronavirus bleiben Familien zu Hause, die meisten Geschäfte sind geschlossen und eventuell kommen Existenzängste hinzu. In nicht jeder Familie führt dies zu...
More

    Für mich hat er kaum noch Zeit

    Forum Eheprobleme Für mich hat er kaum noch Zeit Für mich hat er kaum noch Zeit

    #564
    Bea

    Liebe AnnLee80
    hier habe ich zwar schon meine Meinung dazu geäußert, aber ich möchte noch einen Nachtrag machen.
    Ich hatte geschrieben, dass man vielleicht Abstriche in den Erwartungen an den Partner machen kann, um so einer Enttäuschung vorzubeugen.
    Ich habe seitdem darüber nachgedacht, meinen eigenen Worten nachgelauscht….und sie haben mir keine Ruhe gelassen.
    Warum soll ich mich verändern, wenn mein Partner mir weh tut? Klar ich kann den ersten Schritt machen: wenn ich möchte, dass er mich umarmt, kann ich zuerst umarmen. Mir ein Limit setzten, vielleicht 10 Mal immer wieder umarmen, zwischendurch, bis er die Umarmung zulässt und zurück umarmt und nicht mehr zurückweicht…….
    Aber ehrlich, sind wir die Erzieher, sind wir Dompteure, wer sind wir,
    dass wir uns treten lassen und immer wieder hingehen und von Null anfangen.
    Ja, wenn dich einer schlägt, halte die andere Stelle hin, verzeihen,….alles große Worte, um nicht im Affekt zu handeln.
    Aber Affekt?
    Wir dürfen uns nicht aufgeben. Wir sollten uns nicht immer kleiner machen, damit unser Partner immer weiter machen kann. Warum sieht er nicht ein, endlich seine Stellschrauben zurückzudrehen?
    Warum müssen wir Frauen immer wieder Verständnis aufbringen, wenn unser Partner nicht einsieht Verständnis für uns zu haben?
    Get up stand up… Stehen wir für uns und verlieren wir uns nicht………… In diesem Sinne eine bessere Leben.
    Bea