8.8 C
Berlin
Sonntag, April 5, 2020

Hilfe bei häuslicher Gewalt

Durch das Coronavirus bleiben Familien zu Hause, die meisten Geschäfte sind geschlossen und eventuell kommen Existenzängste hinzu. In nicht jeder Familie führt dies zu...
More

    Aktuell

    Hilfe bei häuslicher Gewalt

    Durch das Coronavirus bleiben Familien zu Hause, die meisten Geschäfte sind geschlossen und eventuell kommen Existenzängste hinzu. In nicht jeder Familie führt dies zu...

    Das Geheimnis langer und glücklicher Ehen

    Wer eine Partnerschaft eingeht, möchte natürlich auch, dass es ein Leben lang hält. Aber viele gehen manchmal mit falschen Vorstellungen und einer rosa Brille...

    Tipps für einen gelungenen Junggesellenabschied

    Zu jeder Hochzeit gehört auch ein zünftiger Jungessellenabschied, der meistens von den besten Freunden oder Trauzeugen des zukünftigen Brautpaars separat organisiert wird. Zählten vor zig...

    Zuhause sportlich aktiv sein – so geht’s

    Wer kennt es nicht? Man hat das Gefühl, kaum zehn Treppen steigen zu können, ohne im Sauerstoffzelt zu landen und auch 500 m zu...

    Infografik: Mit der großen Liebe Geld sparen

    Single sein hat zwar viele Vorteile, aber mit der Liebe fürs Leben ist man einfach viel glücklicher. Das ist allerdings nicht nur im Gefühlsleben der Fall, sondern auch wenn es um finanzielle Aspekte geht.

    Das Sparen fängt bei der Miete an. Des weiteren spart man auch bei der Urlaubsplanung, Freizeitangeboten, beim Einkaufen und Steuern. Der Steuervorteil bei Ehepartnern liegt im Durchschnitt bei über tausend Euro jährlich.

    Eine tolle Infografik hierzu wurde von smava und eDarling vorbereitet, in der die Ersparnisse nach Jahren kalkuliert werden. Probieren Sie’s selbst aus und lassen sich anzeigen, wieviel Geld Sie bereits gespart haben.

    Wo wird also das meiste Geld gespart?

    Steuern

    Richtige und große Steuerersparnisse durch Ehegattensplitting gibt es allerdings nur, wenn eine ungleiche Einkommensverteilung der Fall ist. Ehegattensplitting bedeutet, die anfallende Steuerlast optimal zu verteilen da man zwischen den unterschiedlichen Steuerklassen auswählen kann. Wer ein höheres Einkommen hat, sollte deshalb die preiswerteste Einkommensteuerklasse auswählen, also in Deutschland die Nummer drei und die teurere Steuerklasse 5 für den Ehepartner mit einem weniger hohen Verdienst. Aber auch wenn einer der Ehepartner zuhause bleibt, dann lässt sich damit im Idealfall noch richtig Geld dabei sparen. Hat der Lebenspartner kein Einkommen, dann ist er auch in der Regel bei der gesetzlichen Familien- und Krankenversicherung mitversichert, das ist auch der Fall wenn es sich um ein viel geringeres Einkommen handelt.

    Wohnen

    Selbstverständlich sollte man jetzt auch nicht gleich wegen den finanziellen Vorteilen heiraten, aber Faktoren wie eine geteilte Miete, endlich einmal eine ausgelastete Waschmaschine und Spülmaschine sind bei den Überlegungen nicht außer Acht lassen. Was die Mietskosten angeht, so beanspruchen Singles im Durchschnitt einen Wohnraum von ca. 74 m2. Da Mietpreise bei steigender Wohnfläche günstiger sind, sollte man bei den möglichen Sparpotenzialen gegebenenfalls auch an das zukünftige Büro oder Kinderzimmer denken.

    Einkaufen

    Das die Liebe durch den Magen geht ist allgemein bekannt, aber nur von Luft und Liebe wird man auf Dauer auch nicht satt. Allerdings kann man sogar auch zu zweit richtig Geld beim Einkaufen sparen indem man auf teure Fertiggerichte oder häufiges Essengehen verzichtet und sich im Supermarkt dafür lieber die Familien- und Sparpackungen schnappt.

    Freizeit

    Sparmaßnahmen sind auch in der Freizeit möglich. Singles haben normalerweise die Angewohnheit vor allem an Wochenenden sich einen schönen und heißen Abend in einer Bar oder in einer Disco zu machen um Aufmerksamkeit zu erregen. Zu zweit bleibt man dann allerdings herzlich gerne zuhause um einen gemütlichen Fernsehabend mit einer Tiefkühlpizza zu verbringen oder einen Kuschelabend mit romantischer Musik und Kerzenlicht einzulegen. Selbstverständlich kann man sich als Pärchen dann auch die Kosten für Internet, Telefon und Streaming Gebühren teilen.

    Urlaub

    Urlaub muss sein, denn was gibt es denn schöneres als mit der oder dem Liebsten unbeschwerte Tage in einem Hotel zu verbringen? Wer sich über Urlaubsangebote informiert hat bestimmt schon längst festgestellt, dass geteilte Hotelbetten nicht nur viel preiswerter, sondern natürlich auch viel unterhaltsamer sind. Doppelzimmer sind einfach billiger und wenn man dann sogar noch mit dem eignen Auto in den Urlaub fährt, dann kann man sogar auch noch die Benzinkosten und andere anfallenden Gebühren aufteilen.

    Insgesamt gesehen kann man also mit seiner großen Liebe so richtig Geld sparen, wenn man nur weiß auf welche Sparfaktoren dabei zu achten ist. Ansonsten ist das Glück der Liebe allerdings mit Sicherheit für Jeden einfach unbezahlbar.

    Bewertung:
    [Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

    Latest Posts

    Hilfe bei häuslicher Gewalt

    Durch das Coronavirus bleiben Familien zu Hause, die meisten Geschäfte sind geschlossen und eventuell kommen Existenzängste hinzu. In nicht jeder Familie führt dies zu...

    Das Geheimnis langer und glücklicher Ehen

    Wer eine Partnerschaft eingeht, möchte natürlich auch, dass es ein Leben lang hält. Aber viele gehen manchmal mit falschen Vorstellungen und einer rosa Brille...

    Tipps für einen gelungenen Junggesellenabschied

    Zu jeder Hochzeit gehört auch ein zünftiger Jungessellenabschied, der meistens von den besten Freunden oder Trauzeugen des zukünftigen Brautpaars separat organisiert wird. Zählten vor zig...

    Zuhause sportlich aktiv sein – so geht’s

    Wer kennt es nicht? Man hat das Gefühl, kaum zehn Treppen steigen zu können, ohne im Sauerstoffzelt zu landen und auch 500 m zu...

    Interessant

    Wie läuft eigentlich eine Eheberatung ab?

    Wenn in einer Ehe oder Beziehung gar nichts mehr weitergeht, wenn jedes Gespräch im Streit endet, die Vorwürfe kein Ende nehmen, gelangen viele Paare...

    Wichtige Tipps, damit Ihr Baby gesund bleibt

    Wenn ein Baby ins Haus kommt, möchten natürlich alle Eltern, dass es bestmöglich umsorgt ist und es ihm an nichts fehlt. Viele folgen da...

    Optimaler Schlaf – ein Muss für Eltern und Kind

    Als Eltern möchte man eins immer ganz besonders – das Kind soll sich zu jeder Zeit wohl- und geborgen fühlen. Vor allem in den ersten...

    Mein Kind hat eine Essstörung

    Die Patienten mit Essstörungen werden mittlerweile immer jünger. Man geht davon aus, dass bereits jedes vierte Kind Ernährungsprobleme zeigt, wenn es nach dem Stillen...

    Balkonien – Tipps für den Urlaub zu Hause

    Die meisten Menschen warten das ganze Jahr auf Ihren wohlverdienten Urlaub und haben sich wahrscheinlich schon zig Gedanken darüber gemacht, wo und wie Sie...